Skispringerin Pauline Heßler (WSV 08 Lauscha) muss beim ersten Weltmeisterschaftswettstreit in Planica ihren vier Kolleginnen zuschauen. Sie hofft aber weiter auf eine Einsatzchance.