Laute Musik schallt durch die Gassen. An der Bar herrscht Hochbetrieb. Massen drängen sich aneinander vorbei. Menschen stehen sich auf den Füßen, rempeln sich an, hier und dort fällt ein Getränke-Becher auf den Boden. In der Anton-Ulrich-Straße geht es etwas chaotisch zu – so ist man es bis vor wenigen Jahren noch beim Meininger Stadtfest gewohnt gewesen. Vor der Kneipe Zur fröhlichen Einkehr feierte die Jugend ausgelassen. Mittendrin: Verena Artus.