Mit Helikopter, Drohne und Fährtenhund Polizei sucht vermisste Frau aus Sonneberg

, aktualisiert am 20.06.2022 - 11:00 Uhr

Seit Samstagabend wird Frau N. aus Sonneberg vermisst. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach der Vermissten.

Sonneberg - Bisher sind keine ausreichenden Hinweise zum Auffinden der Vermissten eingegangen. Auch die Absuche im nahen sowie weiteren Umfeld durch Polizeikräfte, Polizeihubschrauber, einer Drohne sowie dem Fährtenhund verlief bisher erfolglos. Die Suche ist nicht abgeschlossen. Zahlreiche Polizeibeamte sind momentan im Einsatz.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Vermisste in einem benachbarten Landkreis oder Bundesland aufhält.

Jeder Hinweis an die Polizei ist von Bedeutung, da die Frau auf Medikamente angewiesen ist und sich in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • zwischen 60 und 70 Jahre alt
  • 165 Zentimeter groß
  • grau-blaue Augen
  • dunkelblondes bis braunes Haar, teilweise mit blonden Strähnen, trägt die Haare oft hochgesteckt, ansonsten schulterlang
  • Ohrstecker beidseitig
  • trägt vermutlich Jeans

Autor

 

Bilder