Schwallungens Bürgermeister Jan Heineck (parteilos) hat es schon mehrfach erklärt: Der Seegraben sei nicht ausgebaut worden, weil er dort wohnt. „Diese Straße wurde gebaut, weil sie ein Problem hatte“, sagte Heineck nun auch zur offiziellen Eröffnung der Straße, die nahe der Werra teils neben, teils über dem Körnebach verläuft.