24.000, 26.000 und bald schon 30.000: Das Team im Freibad Schmalkalden kann sich über munter steigende Besucherzahlen freuen, die auch Probleme bringen. An heißen Tagen steht jetzt ein Wachdienst im Hintergrund.