Schwerverletzter Fußgänger Polizei sucht Zeugen nach Unfall

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife (Symbolfoto). Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Nach einem Verkehrsunfall  mit einem schwerverletzten Fußgänger am 2. Dezember in  der Waldstraße in Gräfenroda sucht die Polizei Zeugen.

Gräfenroda - Ein 52-jähriger Fahrer eines Elektrofahrrades war gegen 20.40 Uhr in der Straße „An der Glashütte“  unterwegs und wollte in die Waldstraße einbiegen. Hierbei kollidierte der Fahrer des E-Bikes nach Angaben der Polizei mit einem 81-jährigen Fußgänger. Der Senior kam durch den Zusammenstoß zu Fall, verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 52 Jahre alte Radfahrer verletzte sich leicht und kam ebenfalls zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Bei ihm wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, dieser zeigte einen Wert von rund 1,6 Promille.

Wer Angaben zum  Unfall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 36 77-60 11 24 bei der Polizei zu melden.

Autor

 

Bilder