Über Steuern und was sie für Gemeinden und Städte bedeuten, berichteten Breitungens Bürgermeister Ronny Römhild und dessen Schmalkalder Amtskollege Thomas Kaminski kürzlich im Fach WRT (Wirtschaft, Recht, Technik) in der Breitunger Regelschule. Die Lehrer Fabian Amborn und Jean Hörig hatten die Bürgermeister in den Unterricht eingeladen. Die Schüler der beiden zehnten Klassen nutzten die Gelegenheit, den Kommunalpolitikern während dieser außergewöhnlichen Unterrichtsstunden Fragen zu stellen. Hier eine Auswahl: