Ihre ersten sturmbedingten Einsatz hatte die Schmalkalder Feuerwehr bereits am Sonntagnachmittag, gegen um 15:11 Uhr in der Bergstraße, als ein maroder Mast eines Telekommunikationsanbieters umfiel.