Trassengegner nahmen die Strecke der geplanten Mega-Stromleitung "Südlink" unter ihre Pedale – als Protest und als Zeichen des Bündnisses. Weitere Aktionen sind geplant.