Am Montag jährt sich zum 77. Mal die Pogromnacht. Nach dem Gedenken in der Judengasse werden in Erinnerung an die Familie Stiebel vor dem Haus in der Stiller Gasse 4 Gedenksteine verlegt. Mit dabei ist Ruth Bognovitz, die jüngste Tochter von Cläre und Meinhold Stiebel.