FLOH-SELIGENTHAL – Ab und an, so gestand der liberale Politiker ein, führe er mit seiner Ehefrau Rad an Rad nebeneinander auf dem Weg, um bei Radeln zu plauschen. „Ich schaue mich aber alle zehn bis 15 Sekunden um, damit ich bei schnelleren Radlern sofort Platz machen und mich einordnen kann. Ich nehme mir nicht das Recht heraus, andere zu gefährden oder zu gängeln. Und ich erwarte das auch von anderen.“