In der Weihnachtszeit denkt Christine Schülke aus Struth-Helmershof noch öfter als sonst an Grit. Eines ihrer beiden Zwillingsmädchen, das eine Woche nach der Geburt gestorben sein soll. Doch die Mutter vermutet, dass Grit lebt. Dass sie in einer fremden Familie aufgewachsen ist.