Verregnet war der Reformationsmarkt auf Schloss Wilhelmsburg. Trotzdem erlebten etliche Gäste den stündlichen Auftritt von Martin Luther mit. An den Reformator erinnerten außerdem Lutherrose, Lutherbecher- und bier.