Als eine der wenigen kulturellen Nischen bieten die Lutherbuchhandlung und das „Lesezeichen“ derzeit einen Abholservice an. Auch eine telefonische Beratung ist möglich.