Angst, sich anzustecken und Video-Konferenzen sind zwei Gründe, weshalb weniger Patienten Arztpraxen aufsuchen. Ein Hausarzt und eine Arzthelferin erzählen aus ihrem Alltag in Corona-Zeiten.