Mutzbraten und Knoblauchbrot, Quarkbällchen und Schokowaffeln sind nur vier Leckereien, die der mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf Schloss Wilhelmsburg bereithielt. Daneben gab es Ritterkämpfe, Musik und andere Kurzweil.