Es ist nur ein kleiner Gegenstand, doch er birgt eine starke Symbolik. Die Gedenksteine für Isaak Vogel und Jakob Kramer sollen an die Pogromnacht vor 78 Jahren erinnern.