Nach 90 Jahren ist Schluss auf dem Simmersberg. Die Jugendherberge schließt am Freitag ihre Pforten. Die Herbergseltern Heidi und Andreas Schramm hoffen darauf, dass ihr Haus nicht verfällt und bald wieder auf andere Weise zu einem öffentlichen Ort wird.