Nach 15 Ausgaben "Schleusinger Blätter" wird es auch in diesem Jahr den beliebten Almanach aus Vergangenheit und Gegenwart geben. Daran arbeitet bereits ein ehrenamtliches Redaktions-Team. Das sucht Autoren.