Schienenersatzverkehr Deutsche Bahn baut am Gleis und am Bahnübergang

Deutsche Bahn erneuert in den kommenden Tagen Bahngleise und Übergänge. Foto: /Michael Bauroth

Die Deutsche Bahn (DB) baut vom 6. bis 18. September in Schmalkalden an der Eisenbahnstrecke Wernshausen-Zella-Mehlis.

Schmalkalden - Die Deutsche Bahn baut in Schmalkalden am Gleis und Bahnübergang. Betroffen ist der Streckenabschnitt Schmalkalden – Steinbach-Hallenberg. Im Zuge der Maßnahme werden in Näherstille am Bahnübergang „Am Schwimmbad“ der Fahrbahnbelag erneuert. Zwischen den Bahnübergängen „Am Schwimmbad“ und „Schmiedegasse“ erneuert die Bahn die Gleise sowie einen Durchlass. Diese Arbeiten sind notwendig, damit die Züge auch zukünftig pünktlich und zuverlässig fahren. Wegen der Bauarbeiten muss der Bahnübergang „Am Schwimmbad“ vom 10. September, 22.50 Uhr, bis 13. September, 3.50 Uhr, gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die DB setzt unter anderem Zweiwegebagger, Stopf- und Schleifmaschinen, Rüttelplatten und Trennschleifer und einen Autokran ein. Die Arbeiten finden tagsüber und nachts statt. Trotz des Einsatzes moderner Geräte und Technologien kann es zu Baulärm kommen. Die Deutsche Bahn bittet Anwohner, Reisende und Verkehrsteilnehmer um Entschuldigung.

Aufgrund der Bauarbeiten kommt es am 11. und 12. September auf der Strecke Wernshausen - Zella-Mehlis zu Fahrplanänderungen und Ersatzverkehr auf der Linie RB 43 Wernshausen-Schmalkalden-Zella-Mehlis. Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen und im Internet unter

Autor

 

Bilder