Sarah Lombardi Sängerin hat geheiratet – und heißt jetzt wieder Engels

Sarah Lombardi hat geheiratet – und heißt jetzt wieder Engels. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Sarah Lombardi und Fußballer Julian Büscher haben „Ja“ gesagt. Die Sängerin hat nun wieder ihren Mädchennamen Engels angenommen.

Stuttgart - Sängerin Sarah Lombardi und Fußballer Julian Büscher haben Ende Mai geheiratet. Zunächst teilte die Sängerin die überraschende Nachricht ihren Fans auf ihrem Instagram-Kanal mit. “Dieser Tag war so unfassbar schön. Wir haben im engsten Kreis der Familie gefeiert“, sagt sie am Sonntagabend in einem Video, das sie auf Instagram online stellte. “Es war einfach perfekt.“

Auch gibt es mittlerweile erste Bilder von der Hochzeit. Zu den Bildern schrieb die 28-Jährige „Mr & Mrs Engels“. Denn für ihre zweite Ehe hat sie wieder ihren Mädchennamen angenommen. Auf Instagram haben sowohl Sarah als auch ihr neuer Ehemann ihre Nachnamen bereits zu „Engels“ geändert.

Künftig wolle sie auch wieder unter diesem Namen auftreten, auch wenn sie mittlerweile eher als Sarah Lombardi bekannt sei. “Ich finde es auch sehr, sehr wichtig, dass wir Frauen unabhängig, stark und eigenständig sind,“ sagte sie über die Entscheidung für den Familiennamen. Ihr Sohn soll nun einen Doppelnamen bekommen.

 

Bilder