Zwischen allerlei Geldspritzen fürs Militär auch ein kleines Investitionsfeuerwerk fürs sportliche Rüstzeug: Das für Finanzen zuständige Gremium des Deutschen Bundestages hat die Förderung für einige kommunale Projekte beschlossen. Darunter ist die Sanierung der Turnhalle in Brotterode, die mit gut 1,45 Millionen Euro bezuschusst wird. Die Gesamtkosten werden bei rund zwei Millionen Euro liegen. „Ich bin überglücklich“, kommentierte Bürgermeister Kay Goßmann die Nachricht aus Berlin. Das Stadtoberhaupt hat in den vergangenen Monaten alle möglichen Förderprogramme durchforstet, um irgendwie Geld für seine finanziell angeschlagene Stadt aufzutreiben.