Die Öchse-Sanierung in Vacha sollte eigentlich längst abgeschlossen sein. Doch das Großprojekt, mit dem das Gewässer in einen guten ökologischen Zustand versetzt werden soll, hat sich nach Angaben des Bürgermeisters zur „Katastrophenbaustelle“ entwickelt.