45 Jahre Arbeit sollen eigentlich reichen, um im Alter eine auskömmliche Rente zu erhalten. Für einen großen Teil der Thüringer trifft das jedoch schon heute nicht mehr zu, warnt die Gewerkschaft NGG.