Sören Becker stammt aus einer Läuferfamilie. Beim 49. Rennsteiglauf hat er die Tradition fortgesetzt und den Supermarathon über 73,9 Kilometer von Eisenach nach Schmiedefeld als Zweiter beendet.