Rennsteig Werkzeuge Schritte-Wettbewerb: Einmal um die halbe Erdkugel

Die drei besten Teams wurden im Rahmen einer Siegerehrung ordentlich gefeiert. Das Gewinnerteam aus dem Betriebsteil Altersbach hat sich mit einem Vorsprung von über 500.000 Schritten durchsetzen können. Foto: Franziska Bauroth

Mitarbeiter des Viernauer Metallbauunternehmens Rennsteig Werkzeuge haben in 42 Tagen über 21 Millionen Schritte zurückgelegt. Der Schritte-Wettbewerb gehört zum Gesundheitsmanagement.

Der Schritte-Wettbewerb sei Teil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) und fand bei der Rennsteig Werkzeuge GmbH zwischen Mai und Juni statt, teilt eine Unternehmenssprecherin mit. Sieben Teams mit jeweils fünf Mitarbeitern seien gegeneinander angetreten und haben insgesamt exakt 21 564 086 Schritte in 42 Tagen zurückgelegt. Das entspreche einer Entfernung von fast 20 000 Kilometern oder einer halben Weltumrundung.

Unter dem Motto „RENNSTEIG Gesund und fit“ plane man im Unternehmen künftig regelmäßig Aktionen und Maßnahmen, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern. Dazu zählen unter anderem Gesundheitswochen, Gesundheitschecks, Arbeitsplatzbeurteilungen sowie Aktionen, wie zum Beispiel des Schritte-Wettbewerbs.

Bis Ende Juni hatten die RENNSTEIG-Mitarbeiter Zeit, um so viele Schritte wie möglich zu sammeln. Auf einer Plattform konnten die Teilnehmer ihre Leistungen sowie die ihrer Konkurrenten im Blick behalten. Die letzte Woche sei besonders spannend gewesen, denn es wurden keine Schritte, sondern nur noch die Platzierungen der Teams angezeigt. Am Ende habe sich ein Team vom Betriebsteil Altersbach mit einem Vorsprung von über 500 000 Schritten durchsetzen können.

Nach der Auszählung der Schritte wurden die Gewinnerteams im Rahmen einer Siegerehrung gefeiert. Die ersten drei Platzierungen erhielten einen Tankgutschein, die übrigen Teilnehmer konnten sich über Massagebälle, Therabänder und ähnliches freuen. Mit Aktionen sollen die Mitarbeiter animiert werden, sich mehr mit der eignen Gesundheit auseinanderzusetzen, sagte Personalleiterin Janine Krauße. Zur Berufsinformationsaktion „Industrie Intouch“ in Thüringens Süden haben auch Interessierte und potenzielle Bewerber die Chance, Rennsteig Werkzeuge als gesunden Arbeitgeber kennenzulernen, so Krauße. Das Unternehmen plane, zur Veranstaltung, am 12. Oktober dieses Jahres, verschiedene Aktionen rund um das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Die Anmeldung sei seit 1. September auf der Veranstaltungswebsite möglich.

www.industrie-intouch.de

Autor

 

Bilder