Sechs Strafanzeigen hat die Polizei an den vier Weltcup-Tagen in Oberhof ausgefertigt und zweimal Ordnungswidrigkeiten geahndet. Insgesamt kann Polizeisprecherin Julia Kohl aber von einer ruhigen polizeilichen Lage sprechen.