Cathleen Martini besiegt den Titel-Fluch, im Team-Rennen gibt's noch einen WM-Gastgebersieg. Beim Erfurter Thomas Florschütz kommt nach Zweier-Silber nur gequälte Freude auf.