Mit 160 000 Euro für ein Regionalmanagement fördern das Land sowie die Landkreise Schmalkalden-Meiningen und Wartburgkreis die Thüringer Rhön. Ein Signal aus Erfurt, dass noch mehr geht, meint man beim Rhönforum.