In mehreren Kommunen sind Hilfsaktionen für Bedürftige angelaufen, ab sofort sind separate Telefonnummern geschaltet. Bürgermeister rufen Bürger dazu auf, in den Häusern zu bleiben.