Die seit Sommer laufende Sanierung der Fassade am historischen Rathaus von Behrungen wird teurer als geplant. Diese Information gab Grabfeld-Bürgermeister Christian Seeber zur jüngsten Gemeinderatssitzung am Dienstagabend im Kulturhaus Berkach bekannt. Ohne groß drum herum zu reden oder zu versuchen, etwas zu beschönigen. „Es ist nun mal eine Tatsache und ich wollte rechtzeitig allen Räten dies bekannt geben, damit es nicht später heißt, warum hat es keiner gemerkt oder gewusst oder Ähnliches.“