Raser im Frankenwald Sonneberger mit fast 200 auf der B 173

Die Verkehrsüberwachung wird im Sommer die Raser noch stärker ins Visier nehmen. Foto: Alexander Körner/dpa Quelle: Unbekannt

Ein Autofahrer verursacht bei Hofer Verkehrspolizisten am Sonntag Kopfschütteln. Mit sage und schreibe 193 Stundenkilometern auf dem Tacho heizt der Mann über die B 173 bei Schwarzenbach am Wald.

B 173/Schwarzenbach am Wald - Mit 193 Stundenkilometern auf dem Tacho - und damit doppelt so schnell als erlaubt - ist ein Autofahrer auf der B 173 im Bereich Schwarzenbach am Wald erwischt worden. Die Hofer Verkehrspolizei führte dort am Sonntag eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Den 33-jährigen Temposünder aus dem Bereich Sonneberg erwarten nun ein Bußgeld von 1350 Euro, mehrere Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot. 

Ansonsten nahm die fünfstündige Geschwindigkeitsmessung einen "eher durchschnittlichen Verlauf", wie die Polizei am Montagmorgen mitteilt. 791 Fahrzeuge durchfuhren die Strahlen der Messgeräte, 32 mussten neben dem Raser beanstandet werden. 

 

 

Bilder