Etwas ruhiger als noch vor Kurzem ist die Lage in den Bussen zum und vom Friedberg. Zu Problemen mit Bewohnern aus der Erstaufnahmeeinrichtung kommt es trotzdem noch.