Lichte - Ein Mann mit einem Schwert auf dem Rücken hat am Sonntagmittag in Lichte für Aufmerksamkeit gesorgt. „Tatsächlich konnte durch die Polizeibeamten vor Ort ein 30-jähriger Schwertträger angetroffen werden“, heißt es im Polizeibericht vom Montag. Da die Beamten der Argumentation des Mannes für das Mitführen in der Öffentlichkeit „nicht wirklich folgen konnten“, wurde das Schwert sichergestellt und eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz gefertigt. Ob der Mann vielleicht ein Fan der Fernsehserie „Floris – Der Mann mit dem Schwert“ aus den 1970er Jahren ist, ist ungeklärt.