Polizei sucht Zeugen Ilmenau: Nötigung im Straßenverkehr

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei". Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Am 20. März ereignete sich in Martinroda ein Vorfall, zu dem die Polizei Ilmenau jetzt Zeugen sucht.

Gegen 11.15 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass sich mehrere Personen mittig auf der Fahrbahn im Bereich der L3004 in Martinroda befinden. Wie sich herausstellte, nötigten die drei alkoholisierten Personen mehrere Verkehrsteilnehmer, indem sie die gesamte Fahrbahnbreite für einen "Spaziergang" benutzten. Die eingesetzten Beamten nahmen laut Polizeibericht anschließend einen 30-Jährigen und eine 23 Jahre alte Frau in Gewahrsam.

Es werden nun Zeugen gesucht, die im genannten Zeitraum die L3004 befuhren und die Personengruppe wahrgenommen haben. Hinweise nimmt die Polizei Ilmenau unter 03677-601124 (Bezugsnummer: 0065149/2022) entgegen.

Autor

 

Bilder