Polizei ermittelt Feuerwehreinsatz bei Scheune in Milz

Donnerstagnacht gegen 1.20 Uhr wurden die Feuerwehren der Stadt Römhild und Hildburghausen zum Brand einer Scheune in der Speckentorstraße in Milz gerufen.

Die zuerst eintreffende Feuerwehr Milz konnte den Entstehungsbrand in der Scheune, die an ein Wohnhaus angebaut ist, schnell löschen. Laut Angaben von Stadtbrandmeister Stefan Laube hätte Minuten später die komplette Scheune in Flammen gestanden. Dem schnellen Einsatz der Feuerwehr Milz war es zu verdanken, dass die vier Bewohner unbeschadet in ihr Haus zurück konnten.

Der entstandene Schaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Zur Brandursache ermittelt die Polizei. 

Autor

 

Bilder