Die Absage kommt aus heiterem Himmel, eine dreiviertel Stunde vor dem Termin. Wilfried Becker weiß nicht, wie ihm geschieht an diesem Dienstag im Juli. „Ich war ein bisschen perplex“, sagt er drei Tage später am Telefon. Denn buchstäblich von jetzt auf gleich ist ihm die Haushaltshilfe gekündigt worden. Aus wirtschaftlichen Gründen, erzählt der 72-Jährige.