Treffpunkt war der Busbahnhof. Von dort aus wurden Fahrgemeinschaften gebildet. Schließlich musste man ja nicht mit einer Karawane in den Wald fahren. Revierförster Nico Lohfing fuhr voran. Ziel war der Horizontalweg.