Per Video Hilferuf der Meininger Geschäftswelt

 Foto: privat

Mit dem Mut der Verzweiflung und der Unterstützung ihrer guten Freundin Eileen Weschenfelder startete die Meininger Geschäftsfrau Nadine Eckardt eine Aktion, mit der die beiden auf die prekäre Situation des Einzelhandels aufmachen wollen. Sie drehten ein Video, das über die sozialen Kanäle Aufmerksamkeit schaffen soll.

Meiningen - Die beiden Frauen haben die Meininger Händler, Gastronomen und Dienstleister um ihre Statements gebeten, die sie in dem Video auf Schildern hochhalten. Auch Bürgermeister Fabian Giesder ist in dem kleinen Film zu sehen. Den dringenden Appell an die Politik wollen Nadine Eckardt und Eileen Weschenfelder über Facebook und Instagram verbreiten. "Wir wollen versuchen, auf allen Plattformen mobil zu machen, damit unser Hilferuf gehört wird", sagte Nadine Eckardt unserer Zeitung. any/ap

Autor

 

Bilder