Eine Woche lang haben Studierende das Bergfest gefeiert. Bis zu 1000 Besucher pro Tag schauten auf ein Bier auf dem Festgelände vorbei.