Weitersroda - Seit Donnerstag wird das Paradiesvogelfestival in Weitersroda ausgetragen – „endlich wieder vor Publikum“, sagt Organisator Florian Kirner. Auf zwei Bühnen findet bis zum Montag ein sehr diverses Programm statt. Mit bekannten Namen aus der deutschen Liedermacherszene, wie Max Prosa, Götz Widmann, Cynthia Nickschas oder Felix Meyer, neuerdings auch mit entspannter Elektro-Musik und einem Auftritt des Spielmannszugs der Eisfelder Feuerwehr. „Mein Ziel ist es, größtmögliches musikalisches Chaos anzurichten“, sagt Florian Kirner zum Programm seines Festivals. Dazwischen liest aber auch Florian Kirner, alias Prinz Chaos II., am Montag ist der Suhler Autor Landolf Scherzer zu Gast.