Hildburghausen - Die Stadtverwaltung Hildburghausen bleibt von Montag bis Mittwoch dieser Woche geschlossen. „Wir haben einen Coronafall“, sagte Bürgermeister Tilo Kummer am Samstagabend. „Es könnte zu Infektionsketten gekommen sein. Sicherheitshalber arbeiten alle Kollegen vorerst im Homeoffice und alle Termine werden abgesagt, um die Arbeit der Verwaltung nicht langfristig zu gefährden.“ Allerdings seien sie telefonisch zu erreichen. Kummer müsse davon ausgehen, dass andere Mitarbeiter, die mit der infizierten Person Kontakt hatten, ebenfalls betroffen sein könnten. Am Montag werden diese Mitarbeiter getestet. „Dann hoffen wir, die Testergebnisse schnell zu erhalten, um gegebenenfalls weiter zu verfolgen, wenn die Ergebnisse nicht negativ ausfallen“, sagte Kummer.