Lucas Cranach wurde am 4. Oktober vor 550 Jahren geboren. Seine Werke hängen von New York über Paris bis Dresden in den berühmtesten Galerien der Welt. Eine der eindrucksvollsten Sammlungen konnte in Gotha besichtigt werden: bis 1946. Heute befindet sich die Hälfte dieser Cranachs in Moskau. Eine Rückgabe oder zeitlich befristete Leihgaben an Gotha sind ausgeschlossen. Gesucht wird ein neutraler Ort im Ausland.