Eine besondere Übernachtungsmöglichkeit möchte Kai Wagner am Oberhofer Grenzadler schaffen. Neben seiner Thüringer Hütte möchte er drei mobile Schlaffässer aufbauen. Sie bieten insgesamt zwölf Wanderern Platz zum Träumen.