Noch mal Schwein gehabt Hausschwein irrt an der Straße herum

 Foto: dpa-Zentralbild

Ein Hausschwein ist in Weimar aus einem Fahrzeuganhänger gehüpft und hat für Irritationen bei den Autofahrern gesorgt. 

Weimar - Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz ist die Polizei eigenen Angaben nach am Freitag gegen 11:30 Uhr in die Ettersburger Straße in Weimar gerufen worden. Dort, so berichtete ein Zeuge, drehe ein Hausschwein seine Runden nahe der Fahrbahn und unterschätzte offenbar die Gefahr der passierenden Fahrzeuge.

Die Polizisten konnten das Schwein nach kurzer Verfolgung einfangen und dem sichtlich erleichterten Eigentümer übergeben. "Den Grund für seine Flucht konnten die Beamten dem Schwein aufgrund von Kommunikationsproblemen nicht entlocken", heißt es in der Mitteilung.

 

Bilder