Der abschließende Sonntag legte noch einmal einige sommerliche Zutaten zum Feiern am Rathausplatz wie im Schatten des Kultursaales drauf. Bei Bratwurstduft und lockenden Getränkeständen stellten sich die Blasmusik-Jubilare zusammen mit den Gastkapellen vor dem Rathaus auf. Nach der Begrüßung der unüberschaubaren Menge von Gästen durch die zweite Vorsitzende des Musikvereins Sindy Kessel, die neben Bürgermeister Andreas Meusel den Vorsitzenden des Blasmusikverbandes Thüringen, die Bürgermeister der Nachbargemeinden und natürlich die Gastkapellen aus Oberlind, Heinersdorf, Mupperg, Werratal-Sachsenbrunn und die Original Reichenbacher Blasmusik.