In aller Herrgottsfrühe klingelt am Samstag bei vielen Männern und Frauen der Wecker. Sie kümmern sich um das Wohl und Wehe der GutsMuths-Läufer. Schon lange stecken die Organisatoren und freiwilligen Helfer in den Vorbereitungen.