Neuer Wanderparkplatz am Oechsenberg Kürzester Weg zum Gipfel

red
Parkplatz eingeweiht (von links): Martin Müller, Ronald Wagner, Rainer Schlott und Günter Lotz. Foto: Stadt Vacha

Am Oechsenberg gibt es einen neuen Wanderparkplatz. Er befindet sich an der Straße von Völkershausen nach Rodenberg an der „Spinne“, wo sich mehrere Wege kreuzen.

Der neue Wanderparkplatz wurde von Ronald Wagner (Thüringen Forst), Rainer Schlott und Günter Lotz vom Rhönklub-Zweigverein Vacha sowie Vachas Bürgermeister Martin Müller (CDU) offiziell eingeweiht.

Der Platz wurde von Thüringen Forst im Rahmen des Förderprogrammes für Wanderwegebau hergerichtet. „Mit dem Parkplatz verbessert sich die Situation für Wanderfreunde am Oechsenberg erheblich“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Vacha. Von hier aus besteht die kürzeste Fußwegverbindung zum Gipfel des Oechsenbergs. Es ist auch möglich, vom Parkplatz direkt in den Premium-Wanderweg Keltenpfad rund um den Oechsenberg und den Dietrichsberg einzusteigen. „Ich danke allen Beteiligten für die Aufwertung des Parkplatzes an der Spinne. Besonderer Dank gilt Ronald Wagner von Thüringen Forst, dem Bauhof der Stadt Vacha sowie dem Rhönklub Vacha. Ich hoffe, dass der Parkplatz von den Wanderfreunden gut angenommen wird und sich die Attraktivität unserer Vorderrhön als Tourismusregion erhöht“ , sagte Martin Müller.

 

Bilder