Nach den Verschärfungen der Corona-Regeln in der vergangenen Woche ist es nur noch der Sportnachwuchs, bei dem die 2G-Regel nicht greift, was den Wettkampf- und Trainingsbetrieb bei den Amateursportlern angeht.