Seit 2016 sind nicht nur die Großen ins Kirmestreiben auf der Wehd integriert, sondern die Kleinen. Damit ist die Zukunft der Wiehder Kerwa auch für die Zukunft gesichert.